Triggerpunkt-Akupunktur
zur Schmerzbehandlung
MENÜ ÖFFNEN

DGTriAS e.V.
Deutsche Gesellschaft für Triggerpunkt-Auflösung zur Schmerzbehandlung
1. Vorsitzender: Dr. med. Wolfgang Kohls

Schmerzen durch Muskel-Triggerpunkte

Hier finden Sie wichtige Muskeln mit ihren Triggerpunkten und Schmerzmustern. Die Regionen der Schmerzübertragung sind für jeden Muskel-Triggerpunkt typisch.

In den Graphiken sind die Muskeln grün, die sehnigen Verbindungen zwischen Muskeln und Knochen blau und die Schmerzmuster rot dargestellt.

In der Praxis kommt das Übertragungsschmerzmuster nur selten in seiner vollen Ausdehnung vor; meist ist nur eine Teilregion betroffen.

Auch werden die Schmerzen in unterschiedlichen Tiefen und Strukturen empfunden, z.B. in der Haut, in Muskeln, Sehnen und Schleimbeuteln, aber auch in Gelenken und Organen.

Wichtiger Hinweis:Die Triggerpunkt-Akupunktur wurde auf der Basis medizinisch anerkannter Methoden entwickelt. Ebenso wie andere medizinische Therapieverfahren wurde auch die Triggerpunkt-Akupunktur noch nicht ausreichend nach den Regeln der Hochschulmedizin wissenschaftlich untersucht. Ein Erfolg der Triggerpunkt-Akupunktur kann nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden. Jedoch existieren neben einer umfangreichen wissenschaftlichen Literatur zahlreiche Patientenberichte und Fallvorstellungen zu Erkrankungen, die mit der Triggerpunkt-Akupunktur erfolgreich behandelt wurden. Texte, Bilder und Fälle dienen der allgemeinen Information über die Triggerpunkt-Akupunktur. Sie ersetzen im Einzelfall weder eine persönliche triggerpunkt-medizinische Beratung noch eine notwendige schulmedizinische Diagnostik und Therapie. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Therapeuten!
Pfeil Toplink